E-Mail Marketing

Regeln für E-Mails

Aussagekräftigen Betreff formulieren

  • Botschaft ragt aus Fülle der Spam-Mitteilungen heraus
  • Einmal abgelegte Nachricht ist schneller wiederzufinden

E-Mails knapp und präzise verfassen – so sind sie einfach lesbar

  • nicht zu viele Inhalte
  • kurze Sätze
  • Absätze

NICHT ALLES IN GROSSBUCHSTABEN

  • nicht alles in kleinbuchstaben

Rechtliche Bestimmungen und Höflichkeit beachten

  • Rechtliche Bestimmungen zu Angaben und Disclaimer in geschäftlichen E-Mails seit 2007
  • Höflichkeit – freundliche Anrede, nette Grußformel, Signatur

Auch mit E-Mails repräsentierst du dich und dein Unternehmenund transportierst ein bestimmtes Image

Rechtschreibung und Grammatik prüfen

  • Auch eine Frage der Achtung

Keep it simple

  • Emoticons, Farben, Rahmen, Muster, Hintergrundbilder etc. sparsam verwenden – je weniger, desto besser

„Antwort an alle“ sparsam einsetzen

  • Der Effekt ist vergleichbar mit einer Fahrt in einem öffentlichen Verkehrsmittel, in dem man gezwungen ist, dem Handygespräch eines Unbekannten zuzuhören

Kopien/Blindkopien professionell anwenden

  • CC (carbon copy) à weitere Empfänger werden angezeigt
  • BCC (blind carbon copy) à weitere Empfänger werden nicht angezeigt (Datenschutz, Schutz der Privatsphäre)

Features moderner E-Mail-Programme nutzen

  • Rückruf
  • Automatische Antwort
  • Wiederversenden
  • Übermittlungsbestätigung
  • Lesebestätigung

Zum Abschluss – Mail vor Absenden kontrollieren

Gut zu wissen – 12.05.2015 von Susann Bach und Ulrike Bornemann